U14Weitsprung1100x335.jpg

Aktuelle News

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage der HSV-Leichtathleten

1000Zwerge 2013Am vergangenen Wochenende haben wir das 35. Fest der 1000 Zwerge auf der Jahnkampfbahn ausgerichtet. Fast 1000 Nachwuchsathleten kamen nach Hamburg. Bei starken Teilnehmerfelden und noch einmal trockenen Wetterbedingungen gab es zahlreiche Rekorde und Bestleistungen zu feiern. Insgesamt konnten sich 13 Teilnehmer in die Veranstaltungsrekordlisten eintragen.

Wir bedanken uns bei allen angereisten Vereinen, Startern und Helfern für einen rundum schönen Wettkampf und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Unsere HSV-Athleten feierten vier Einzelsiege und konnten zum ersten Mal seit einigen Jahren die Teamwertung vor der LAV Ribnitz Damgarten gewinnen. Alle Ergebnisse und Infos findet ihr auf unser Fest der 1000 Zwerge Homepage. Direkt zu den Ergebnissen gelangt ihr über diesen Link Ergebnisse Fest der 1000 Zwerge 2013.

Am 1. September ging es auch für unsere U14-Jungs und -Mädchen um die Einzeltitel bei den Landesmeisterschaften. In unserem Wohnzimmer, der Jahnkampfbahn, gingen insgesamt 17 unserer Athleten an den Start. Alle gaben ihr Bestes und dies hatte einige positive Überraschungen zur Folge. So sorgte Jil Wegner bei den W12 mit Ihrem 1. Platz über 60m Hürden in 12,18 Sek. vermutlich für die dickste Überraschung. Aber da sieht man mal, dass sich regelmäßiges Training irgendwann auszahlt. Neben Jil durften auch Maria Mordi mit 1,44m im Hochsprung und Paula Johns nach einem Wurf auf 26,92m mit dem Speer auf das oberste Treppchen steigen. Beide gehören der AK W13 an. Gleich zweimal ließ sich Paul Kahl die Goldmedaille um den Hals hängen.

Weiterlesen: Hamburger Einzelmeisterschaften U14

Wieder einmal ist für den HSV ein erfolgreicher und spannender Wettkampf zu Ende gegangen. Bei Hamburgs Besten der U 12 erreichten unsere C-Schüler insgesamt 12 Medaillen und zeigten aber auch über die Medaillenränge hinaus sehr ansprechende Leistungen. Goldmedaillengewinner dürfen sich Mika Sosna mit 37m im Schlagballwurf der M 10 und Gina Onwuzo mit 4,51m im Weitsprung und 1,33m im Hochsprung der W 11 nennen.

Weiterlesen: Hamburger Meisterschaften der U 12

Bei den Hamburger Staffelmeisterschaften der U14 und U12 haben zunächst die U12-Mädchen in der Besetzung Latifa Beuck, Lilly Plumeyer, Aylin Welkert und Gina Onwuzo in der 4x50m-Staffel den 40 Jahre alten Vereinsrekord auf 29,77 Sek. verbessert. Dieses tolle Rennen war wohl Ansporn für die Jungen der U12, es den Mädchen nachzumachen. Nur einige Minuten nach den Mädchen rannten Jaden de Sousa, Bela Karn, Levin Meyer und Carl Saikou Ceesay in einem furiosen Rennen ebenfalls zum Hamburger Meistertitel in neuem Vereinsrekord. Die Uhr blieb für die Jungs bei 29,25 Sek stehen.

Weiterlesen: U12-Mädchen und Jungen mit 4x50m - Vereinsrekorden

anjuliMit Anjuli Knäsche von der SG TSV Kronshagen/Kieler TB war in diesem Jahr sogar eine Medaillengewinnerin der Deutschen Meisterschaften aus Ulm bei unserem kleinen Meeting am Start. Sie gewann den stark besetzten Stabhochsprungwettbewerb mit guten 4,20m. Die Klasse dieses Stabhochsprungfeldes wurde auch durch die Teilnehme von zwei Platzierten der Deutschen Jugendmeisterschaften von vor 10 Tagen in Rostock unterstrichen.

Weiterlesen: Starke Leistungen beim 21. Hürden- und Stabmeeting

Weitspringer Sebastian Bayer hat einmal mehr bewiesen, dass er ein Meisterschaftsspringer ist und sich trotz bisher eher nicht so gutem Saisonverlauf in einem packenden Duell bei den deutschen Meisterschaften in Ulm die Silbermedaille gesichert.

Weiterlesen: Sebastian Bayer springt zum deutschen Vizetitel

Unser Läufer Mourad Bekakcha hat seine Stellung als derzeit bester Straßenläufer Hamburgs beim Halbmarathon am Sonntag untermauert. In 1:10:50 Stunden sicherte er sich den Titel vor Jan-Oliver Hämmerling von der TSG Bergedorf (1:11:25) und Jon-Paul Hendriksen (Laufwerk Hamburg/1:11:50).

Weiterlesen: Mourad Bekakcha auch Meister im Halbmarathon

Wir danken an allen Aktiven für die Teilnahme am diesjährigen Nationalen Sportfest. Leider hat der Regen uns ab 12 Uhr voll erwischt, so dass einige Leistungen sicherlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind. Im nächsten Jahr bemühen wir uns um Sonne!
Hier geht es zu den Ergebnissen.

Mit viel Kampfgeist haben unsere Leichtathletikfrauen bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften am vergangenen Samstag in Stuttgart mit dem kleinsten aller angetretenen Teams den fünften Platz erreicht und damit den Klassenerhalt gesichert.

Weiterlesen: Frauenteam sichert Klassenerhalt beim DMM-Endkampf