HSV-Sommersportfeste

Am 01.08.2020 und 09.08.2020

Wir sind #backontrack!

Unsere ersten Sportfeste nach dem bundesweiten Corona-Lockdown.

Einverständniserklärung

Die Einverständniserklärung ist von den Teilnehmer*innen oder Erziehungsberechtigten auszufüllen, zu unterschreiben und beim Betreten der Anlage vorzulegen. Ohne eine gültige Erklärung ist der Zutritt der Teilnehmer*innen nicht zulässig.

Einverständniserklärung Corona (pdf)

Ausschreibung

Meldeschluss für den 01.08. ist Montag, der 27.07.2020.

Meldeschluss für den 09.08. ist Montag, der 03.08.2020.

Altersklassen No1 - 01.08.2020 No2 - 09.08.2020 (vormittag) No3 - 09.08.2020 (nachmittags)
U14   75m, 60m Hürd.  
U16   100m, 80m Hürd. 4x100m, 300m Hürd.
U18 100m, 200m, 400m, 800m, 5.000m, Hoch   100m, 1.500m, 400m Hürd., 4x100m, Weit
U20 100m, 200m, 400m, 800m, 5.000m, Hoch   100m, 1.500m, 400m Hürd., 4x100m, Weit
Erw. 100m, 200m, 400m, 800m, 5.000m, Hoch   100m, 1.500m, 400m Hürd., 4x100m, Weit

 

 

Einzel U14/U16: 4,00 €
Einzel U18/U20: 5,00 €
Einzel Erwachsene: 7,00 €
Staffeln: 8,00 €
Meldungen die nicht über LADV eingehen: Meldegebühr +3,00 €

Es können keine Nachmeldungen am Wettkampftag angenommen werden.

Die Läufe werden nach Meldeleistung eingeteilt. 

Hinweise siehe Auschreibung

Integriert in das 3. Sommersportfest sind die Landesmeisterschaften Hamburg / Schleswig-Holstein Langhürde Männer, Frauen, M/W Jugend U20 / U18 / U16.

Personen, die sich für diesen Wettkampf anmelden, sowie Personen, die durch Dritte (Vereinsbeauftragte, etc.) für diesen Wettkampf angemeldet werden (Teilnehmende), nehmen die Datenschutzinformationen zu Kenntnis. Wer die Anmeldung für den Wettkampf für andere Personen vornimmt, muss sicherstellen, dass diese Personen über Datenschutzvereinbarung informiert sind.

Um die Datenschutzinformationen leicht verständlich zu gestalten weisen wir nicht auf alle Rechte der Teilnehmenden im Sinne der DSGVO hin. Die DSGVO gilt auch für diese Veranstaltung. Insbesondere haben die Teilnehmenden das Recht auf Auskunft über ihre gespeicherten Daten, Berichtigung ihrer Daten, das Recht der Einschränkung der Verarbeitung, Weitergabe, Recht auf Löschung der Daten. Im Folgenden werden die Kontaktdaten des Verantwortlichen, Beschreibung und Umfang der gespeicherten Daten, Zweck der Datenverarbeitung und die Dauer der Speicherung dargestellt.

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist der:

Hamburger Sport-Verein
Abteilung Leichtathletik
Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Deutschland
meldung@hsv-la.de
www.hsv-la.de

Bei der Vorbereitung und Auswertung Wettkampfes und Veröffentlichung der Wettkampfmeldungen und Ergebnisse werden persönliche Daten aller Teilnehmenden erfasst, gespeichert, veröffentlicht und weitergegeben. Diese Daten umfassen:

Namen
Jahrgang
Geschlecht
Verein
Ergebnisse von vergangenen Wettkämpfen (Meldewerte)
Ergebnisse, die während des Wettkampfes erzielt werden, eventuelle Regelverstöße und sonstige Wettkampfbezogene Vermerke nach den „Internationalen Wettkampf Regeln“ (IWR)

Alle gespeicherten Daten der Teilnehmenden sind nach dem Wettkampf in der veröffentlichten Ergebnisübersicht einsehbar. Alle Daten werden unbefristet in Ergebnisübersichten und eventuell in Verbandsstatistiken gespeichert. Alle Daten können nur insoweit berichtigt werden, wie es der IWR entspricht und von der Verbandsausicht des Hamburger Leichtathletik Verbandes bestätigt werden kann.

Die Daten des Wettkampfes werden durch den HSV an:

SELTEC GmbH
Hochstraße 23a
A-2540 Bad Vöslau
Österreich und

Marc Schunk (www.ladv.de)
Talweg 21
72172 Sulz-Mühlheim

weitergeleitet. Die Daten werde zusätzlich auf der Homepage des HSV Abteilung Leichtathletik unter www.hsv-la.de veröffentlicht. Die Veröffentlichung der Daten, Ergebnislisten dient dem wettkampftypischen Vergleich der Teilnehmer untereinander, generieren aktueller Meldewerte und Statistiken.

Nr. 1

Nr. 2

Nr. 3